Ich möchte Ihre Oberbürgermeisterin werden, weil...

… ich gerne die Geschicke dieser Stadt leiten und mich um ihre Zukunft kümmern möchte.

Meine Kraft, mein Wissen sowie meine Arbeits- und Führungserfahrung stelle ich gerne für die möglichen und notwendigen Aufgaben zur Verfügung. Ich sehe die Potentiale dieser Stadt im Herzen Europas und möchte dafür arbeiten, sie für alle Menschen, die hier leben, zu entwickeln. 

Görlitz ist für mich der 4. Leuchtturm Sachsens

 
Diese Stadt – zwischen Berlin, Dresden, Breslau und Liberec – hat das Potential, sich weiterhin zu einem attraktiver Wirtschaftsstandort und Lebensmittelpunkt für Menschen unterschiedlicher Generationen zu entwickeln. Die Veränderungen im Wirtschaftsbereich mit Digitalisierung und neuen Branchen können wir mutig annehmen und uns als Standort anbieten. So können wir Menschen hierher locken. Lebensqualität und moderne Wertschöpfung in einer Europastadt: damit können wir selbstbewusst werben.

Görlitz hat viel zu bieten

Durch seine Lage im Herzen Europas, seiner kulturellen Vielfalt und engagierten Menschen, hat Görlitz enormes Potential.

Ich begreife den Leerstand als Frei- und Gestaltungsraum für neue Arbeitsformen, Zukunftsbranchen, kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerkerinnen und Handwerker sowie die Gesundheitswirtschaft und Forschung. Ich werde mich nachdrücklich und hartnäckig dafür einsetzen, dass die notwendigen Rahmenbedingungen von Bund und Ländern endlich angepasst werden, damit wir hier gut leben und arbeiten können.

Über Parteigrenzen hinweg

 

Ich möchte offen, ehrlich, zugewandt und pragmatisch mit Ihnen arbeiten. Ich denke grundsätzlich von den Aufgaben her, über Parteigrenzen hinweg und verfolge meine Ziele mit Zuversicht. Bei der Arbeit wie im Leben ist es mir wichtig, die Dinge verbindlich und zuverlässig anzugehen.

Erfahrungen

 

Meine Erfahrungen als Landespolitikerin mit dem Schwerpunkt auf Finanzen, als Kommunalpolitikerin, als vielgereiste Europäerin und in der Region seit Jahren Engagierte, als Familienmensch und Tochter einer Handwerksfamilie bringe ich gerne mit ein.

 

Mehr Zusammenarbeit

 

Als Oberbürgermeisterin werde ich mich für eine gute Zusammenarbeit mit der Region und den Städten und Gemeinden in unserer Nachbarschaft einsetzen. Als Zentrum des Landkreises tragen wir Verantwortung – diese sehe ich und werde ich wahrnehmen.

Lassen Sie uns gemeinsam das Beste für die Stadt suchen. Lassen Sie uns stolz sein auf unsere Geschichte und das, was diese Stadt zu bieten hat. Lassen Sie uns gemeinsam dafür arbeiten.

Sie möchten informiert bleiben? Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.

Schreiben Sie eine kurze Mail und wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf.

Franziska Schubert – Gemeinsame OB-Kandidatin der: